Aktuelle Änderungen - Suchen:

Wichtige Seiten

Hilfestellungen

Externe Links

Alle Inhalte dieses Wikis, soweit nicht anders angegeben, unter Creative Commons CC-BY-SA

JI-Richtlinie

On this page... (hide)

  1.   1.  Artikel 1
  2.   2.  Artikel 2
  3.   3.  Artikel 3
  4.   4.  Artikel 4
  5.   5.  Artikel 5
  6.   6.  Artikel 6
  7.   7.  Artikel 7
  8.   8.  Artikel 8
  9.   9.  Artikel 9
  10. 10.  Artikel 10
  11. 11.  Artikel 11
  12. 12.  Artikel 12
  13. 13.  Artikel 13 - Der betroffenen Person zur Verfügung zu stellende oder zu erteilende Informationen
  14. 14.  Artikel 14
  15. 15.  Artikel 15
  16. 16.  Artikel 16
  17. 17.  Artikel 17
  18. 18.  Artikel 18
  19. 19.  Artikel 19
  20. 20.  Artikel 20
  21. 21.  Artikel 21
  22. 22.  Artikel 22
  23. 23.  Artikel 23
  24. 24.  Artikel 24
  25. 25.  Artikel 25
  26. 26.  Artikel 26
  27. 27.  Artikel 27
  28. 28.  Artikel 28
  29. 29.  Artikel 29
  30. 30.  Artikel 30
  31. 31.  Artikel 32
  32. 32.  Artikel 33
  33. 33.  Artikel 34
  34. 34.  Artikel 35
  35. 35.  Artikel 36
  36. 36.  Artikel 37
  37. 37.  Artikel 38
  38. 38.  Artikel 39
  39. 39.  Artikel 40
  40. 40.  Artikel 42
  41. 41.  Artikel 43
  42. 42.  Artikel 44
  43. 43.  Artikel 45
  44. 44.  Artikel 46
  45. 45.  Artikel 47
  46. 46.  Artikel 48
  47. 47.  Artikel 49
  48. 48.  Artikel 50
  49. 49.  Artikel 52
  50. 50.  Artikel 53
  51. 51.  Artikel 54
  52. 52.  Artikel 55
  53. 53.  Artikel 56
  54. 54.  Artikel 57
  55. 55.  Artikel 58
  56. 56.  Artikel 59
  57. 57.  Artikel 60
  58. 58.  Artikel 62
  59. 59.  Artikel 63
  60. 60.  Artikel 64
  61. 61.  Artikel 65

Die gesamte JI-Richtlinie im Volltext (als PDF-Dokument): https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32016L0680&from=EN


1.  Artikel 1



2.  Artikel 2



3.  Artikel 3



4.  Artikel 4



5.  Artikel 5



6.  Artikel 6



7.  Artikel 7



8.  Artikel 8



9.  Artikel 9



10.  Artikel 10



11.  Artikel 11



12.  Artikel 12



13.  Artikel 13 - Der betroffenen Person zur Verfügung zu stellende oder zu erteilende Informationen


(1) Die Mitgliedstaaten sehen vor, dass der Verantwortliche der betroffenen Person zumindest die folgenden Informationen zur Verfügung stellt:

a) den Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen,

b) gegebenenfalls die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten,

c) die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden,

d) das Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde sowie deren Kontaktdaten,

e) das Bestehen eines Rechts auf Auskunft und Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der betroffenen Person durch den Verantwortlichen.

(2) Zusätzlich zu den in Absatz 1 genannten Informationen sehen die Mitgliedstaaten durch Rechtsvorschriften vor, dass der Verantwortliche der betroffenen Person in besonderen Fällen die folgenden zusätzlichen Informationen erteilt, um die Ausübung der Rechte der betroffenen Person zu ermöglichen:

a) die Rechtsgrundlage der Verarbeitung,

b) die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer,

c) gegebenenfalls die Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten, auch der Empfänger in Drittländern oder in internationalen Organisationen,

d) erforderlichenfalls weitere Informationen, insbesondere wenn die personenbezogenen Daten ohne Wissen der betroffenen Person erhoben werden.

(3) Die Mitgliedstaaten können Gesetzgebungsmaßnahmen erlassen, nach denen die Unterrichtung der betroffenen Person gemäß Absatz 2 soweit und so lange aufgeschoben, eingeschränkt oder unterlassen werden kann, wie diese Maßnahme in einer demokratischen Gesellschaft erforderlich und verhältnismäßig ist und sofern den Grundrechten und den berechtigten Interessen der betroffenen natürlichen Person Rechnung getragen wird:

a) zur Gewährleistung, dass behördliche oder gerichtliche Untersuchungen, Ermittlungen oder Verfahren nicht behindert werden,

b) zur Gewährleistung, dass die Verhütung, Aufdeckung, Ermittlung oder Verfolgung von Straftaten oder die Strafvollstreckung nicht beeinträchtigt werden,

c) zum Schutz der öffentlichen Sicherheit,

d) zum Schutz der nationalen Sicherheit,

e) zum Schutz der Rechte und Freiheiten anderer.

(4) Die Mitgliedstaaten können Gesetzgebungsmaßnahmen zur Festlegung der Verarbeitungskategorien erlassen, für die einer der Buchstaben des Absatz 3 vollständig oder teilweise zur Anwendung kommt.


14.  Artikel 14



15.  Artikel 15



16.  Artikel 16



17.  Artikel 17



18.  Artikel 18



19.  Artikel 19



20.  Artikel 20



21.  Artikel 21



22.  Artikel 22



23.  Artikel 23



24.  Artikel 24



25.  Artikel 25



26.  Artikel 26



27.  Artikel 27



28.  Artikel 28



29.  Artikel 29



30.  Artikel 30



!! Artikel 31



31.  Artikel 32



32.  Artikel 33



33.  Artikel 34



34.  Artikel 35



35.  Artikel 36



36.  Artikel 37



37.  Artikel 38



38.  Artikel 39



39.  Artikel 40



!! Artikel 41



40.  Artikel 42



41.  Artikel 43



42.  Artikel 44



43.  Artikel 45



44.  Artikel 46



45.  Artikel 47



46.  Artikel 48



47.  Artikel 49



48.  Artikel 50



!! Artikel 51



49.  Artikel 52



50.  Artikel 53



51.  Artikel 54



52.  Artikel 55



53.  Artikel 56



54.  Artikel 57



55.  Artikel 58



56.  Artikel 59



57.  Artikel 60



!! Artikel 61



58.  Artikel 62



59.  Artikel 63



60.  Artikel 64



61.  Artikel 65



Bearbeiten - Versionen - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 02.07.2019 23:15 Uhr