Aktuelle Änderungen - Suchen:

Wichtige Seiten

Hilfestellungen

Externe Links

Alle Inhalte dieses Wikis, soweit nicht anders angegeben, unter Creative Commons CC-BY-SA

Herbsttreffen2017

Inhaltsverzeichnis (hide)

  1.   1.  Idee
  2.   2.  Wann?
  3.   3.  Wo? [ACHTUNG: Geänderter Ort]
  4.   4.  Organisatorisches
    1.   4.1  "Substanz"
    2.   4.2  Netzanschluss & Hardware
    3.   4.3  Unterkunft
    4.   4.4  Verpflegung
    5.   4.5  Telefon
  5.   5.  Gesprächspunkte
    1.   5.1  Freitag
    2.   5.2  Samstag
    3.   5.3  Sonntag
    4.   5.4  Sonstiges: Links, Nicht-Besprochenes, Resumée
  6.   6.  Archiv

1.  Idee


Ein gemütliches Treffen, zwanglos, kostenlos und offen für alle, die sich für das interessieren, was das freiheitsfoo oder andere ähnliche Gruppen so umtreibt.

Eine Gelegenheit zum Kennenlernen, Vernetzen, Planen oder einfach nur zum Zusammensein.

Jede und jeder ist herzlich willkommen!

Das Herbsttreffen ist ausdrücklich kein "freiheitsfoo-Treffen" oder so, sondern eine Fortführung der als allgemein offenen AK-Vorrat-Sommertreffen begonnenen, jährlich stattfindenden Kennenlern-, Zusammensein-, Klön- und Aktions-Wochenenden.

In diesem Fall haben wir sogar die Möglichkeit, bei Interesse zwei weitere Tage an Treffen, Aktion oder gemeinsame Rundreise dran zu hängen, denn der Dienstag, der 3.10.2017 ist ein gesetzlicher Feiertag.

Anmeldungen sind (sofern es nicht um Fragen des Übernachtens geht) nicht nötig, einfach nach Lust und Laune vorbeischauen.


2.  Wann?


von

Freitag, 29.9.2017 (ab 15 Uhr)

bis

Sonntag, 1.10.2017 (abends)

Es geht morgens jeweils ab ca. 10 Uhr los und dauert abends/nachts solange, wie wir möchten.

Wir haben die Möglichkeit, zwei zusätzliche Tage (Montag, den 2.10. und Dienstag, den 3.10.2017) dranzuhängen. Zeit für weiteres Zusammensein, Aktionen oder eine gemeinsame kleine Rundreise zu Stellen nah oder fern, die uns interessieren. Falls es hierzu schon im Vorfeld Planungen oder Überlegungen gibt, wird das hier im Wiki dokumentiert werden.


3.  Wo? [ACHTUNG: Geänderter Ort]


Kurzfristig geändert:

Treffen jetzt im Kargah in Hannover-Linden-Nord (OpenStreetMap-Link), so wie in den Jahren 2009 bis 2013 und 2015 schon.

Adresse:

 Kargah e.V.
 Zur Bettfedernfabrik 1 
 30451 Hannover (Hannover-Linden-Nord) 

Am Freitag sind wir im Raum 8 1, Samstag und Sonntag dann im Raum 1 8 6. (Hinweis: Der Eingang zu Raum 8 für Samstag und Sonntag ist der Seiteneingang zwischen den Parkplätzen von der Leinaustraße aus!)

Ob wir es uns dort ein wenig gemütlich machen können, müssen wir mal sehen.

Und wenn mehrheitlich gewünscht, können wir Samstag und Freitag auch immer noch in den Artist-Residence-Container des Platzprojektes umziehen. Aber das würden wir dann hier ausdrücklich und fett vermerken - wenn hier also nix anderes steht, findet man uns im Kargah.


4.  Organisatorisches


4.1  "Substanz"


Unverbindliche Vorschläge für Themen:

  • Verfassungsbeschwerde Videoüberwachungsverbesserungsgesetz
  • OVG-Lüneburg-Urteil Videoüberwachung ÖPNV
  • ZITiS
  • Bündnisse "Nein-zum-Polizeistaat - Grundrechtsoffensive" und "Demonstrationsrechte verteidigen"
  • Strafrechtsreformen rund um §§113/-115 StGB und Vorladungs-Erscheinungspflicht
  • Zensus 2011/2021
  • Sicherheitskooperationen Polizei-ÖPV-Betreiber
  • freiheitsfoo-Gestalt und -Planungen, z.B.
    • Sinn/Unsinn weiterer völlig offener Arbeitsweise
    • Zusammenarbeit mit anderen
    • Erfahrungen mit Transparenz-Bündnis
  • Videoüberwachung türkisches Konsulat
  • 34C3
  • Musterpolizeigesetz
  • VDS - Verfassungsbeschwerden
  • Polizei-BodyCams (Causa Becker)
  • neuer §163 StPO (Erscheinungspflicht bei Polizeivorladung)
  • UEFA/DFB-Zwangsverpflichtungserklärungen der WM24-Bewerberstädte


4.2  Netzanschluss & Hardware


  • Es wird Strom und einen für alle offenen Internet-Zugang geben.
  • Michael bringt mit:
    • Steckdosenverteiler
    • Beamer
    • Scanner und Drucker
    • eine Kiste mit Getränken, Wasserkocher für Tee und Kaffee
    • ein paar Sachen zum Knabbern


4.3  Unterkunft


Für die Unterkunft kann leider nicht generell gesorgt werden, aber:

Wer möchte, kann bei Michael (so weit Platz ist) gerne schlafen, duschen und sich waschen. Dann bitte Isomatte und Schlafsack o.ä. mitbringen und kurz Bescheid geben.

Eventuell können wir auch mittels Schlafsack und Isomatte in unseren Räumlichkeiten nächtigen. Das ergibt sich aber erst nach endgültiger Klärung der Raumfrage.

Bei Fragen einfach melden.


4.4  Verpflegung


Im schlimmsten Fall: Muss jede*r selber regeln. Für ein paar Getränke vor Ort wird gesorgt.

Üblicherweise: Kriegen wir gemeinsam dann schon spontan hin.

Es gibt jede Menge Supermärkte in der Nähe (real, Penny, Lidl, Aldi).


4.5  Telefon


Bei Fragen, Sorgen oder Suchen Michael anrufen: 01577 / 39 19 170


5.  Gesprächspunkte


Syntax:

O - zu erledigende Punkte
X - erledigte Punkte


5.1  Freitag



5.2  Samstag



5.3  Sonntag



5.4  Sonstiges: Links, Nicht-Besprochenes, Resumée


Offen gebliebene Themen:


Resumée

  • Kargah-Räume nett, aber lassen zu sehr zum Arbeitstreffen geraten
  • andere Räumlichkeit - besser war z.B. Laube oder Platzprojekt
  • Themenliste ist gut, aber vielleicht besser in einem offenen Pad sammeln
  • Sommertreffen besser, evtl. Anfang August
  • Themengebiete breiter streuen, offenerer lassen, spontanere persönliche Interessen vortragen lassen
  • oder ganz andere Varianten: Ferienwohnung, mit dem Bus oder Bahn unterwegs


6.  Archiv



Kategorie(n): Veranstaltung

Bearbeiten - Versionen - Druckansicht - Aktuelle Änderungen - Suchen
Zuletzt geändert am 10.10.2017 13:56 Uhr